Member Area
Benutzer:
Passwort:
Gratis anmelden
LAUFSCHUHE
HERREN: Puma
Getestet wurden folgende Modelle: Puma Complete Tenos VI und Puma Complete Concinnity III

Puma Complete Tenos VI

VK-Preis € 120,00
Gewicht (Euro-Gr. 43): 308g
Max. Gewicht bis kg: 80

PUMA bietet mit dem Tenos in der sechsten Ausgabe einen leichten und flexiblen Trainingsschuh. Durch flache Bauweise und geringfügigen Schutz gegen Überpronation wird er zum flotten Begleiter auf diversen Belägen. Die relativ enge Passform sorgt für gute Führung, obwohl im oberen Teil der Schnürung nur durch einen kleinen Trick das Obermaterial ideal an den Rist angelegt werden konnte.

Die Tester empfanden den Schuh als komfortabel, auch durch das innovative Schnürsystem. Der Tenos richtet sich klar an eine Zielgruppe: die ambitionierten Straßenläufer, die einen Neutralschuh bevorzugen. Abrollverhalten und Flexibilität sind gut, Dämpfung und Stabilität ordentlich. Leichte bis mittlere Überpronierer mit flachem bis normalem Längsgewölbe werden diesen Schuh gerne laufen.


Puma Complete Concinnity III

VK-Preis: € 110,00
Gewicht (Euro-Gr. 42,5): 302g
Max. Gewicht bis kg: 75

Der neue Concinnity III ist ein vielseitiger Ligthweight-Trainer für schnelle Trainingsläufe und Wettkämpfe. Der Concinnity III ist für Neutralläufer gedacht, kann aber auch von Sportlern mit einer leichten Überpronation sinnvoll genutzt werden. Durch seine flexible Konstruktion ermöglicht er eine natürliche Abrollbewegung mit einem engen Kontakt zur Straße. Dadurch wird ein aktiver Laufstil unterstützt.

Das leichte Air-Mesh Schaftmaterial trägt entscheidend zum Gesamtkomfort und zu einer besseren Belüftung des Fußes bei. Sein locker sitzendes Obermaterial lässt ihn aber nicht zur ersten Wahl für einen wirklich unebenen Untergrund werden. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis!