Member Area
Benutzer:
Passwort:
Gratis anmelden
LAUFSCHUHE
HERREN: Saucony
Getestet wurden folgende Modelle: Saucony Progrid Triumpf 6 und Saucony Progrid Guide 6

Saucony Progrid Triumph 6 (Herren)

VK-Preis: € 145,00
Gewicht (Euro-Gr. 42,5): 332 g
Max. Gewicht bis kg: 80

Wie die meisten Saucony-Modelle stellt auch der Triumph einen Neutralschuh mit optimiertem Halt im Mittelfußbereich dar, der schlanken Füßen genug Platz und Sicherheit bietet sowie flexibel ist. Dennoch legte er bei der Kompaktheit heuer etwas zu (das Vorgängermodell war für schwerere Läufer etwas „schwammig“. Durch das feine Obermaterial mit ausreichend Mesh-Anteil schmiegt sich der Schuh gut an den Fuß. Im Fersenbereich guter Halt und im Vorfuß ausreichend Platz für ein feines, flexibles Verhalten.

Insgesamt ist der Triumph ein verlässlicher Begleiter auf vielen Kilometern. Der Triumph 6 ist das Top-Model im Neutralschuhsegment von Saucony. Die ausgezeichneten Tugenden von Sportlichkeit konnte er beibehalten. Bei sportlichem Tempo überzeugt er mit sehr guter Fußführung. Das Einsatzgebiet bleibt aber trotzdem der Neutralfuß mit leichtem Senkfuß bei hoher Sportlichkeit des Athleten, also nicht unbedingt ein Einstiegsmodell.


Saucony Progrid Guide 2 (Herren)

VK-Preis: € 122,00
Gewicht (Euro-Gr. 44,5): 344 g
Max. Gewicht bis kg 80

Angreifen, einsteigen, losstarten! Mit dem Guide findet man schnell einen Führer durch unterschiedliche Geländebereiche. Sein hochwertiges Obermaterial sowie eine moderate Pronationsstütze im Zwischensohlenbereich sorgen für einen stabilen Halt und eine optimale Passform. Dies zusammen ergibt eine perfekte Verbindung zwischen Schuh und Läuferfuß.

Sehr funktionell ist die leichte Überpronationsstütze, die dem Läufer aber genügend Spielraum für seine aktiven Laufbewegungen lässt. Ein flotteres Tempo lässt sich damit jederzeit realisieren. Durch die breitere Zehenbox bleibt auch bei längeren Läufen genügend Platz für den Fuß. Insgesamt ein sehr vielseitiger Laufschuh zu einem vernünftigen Preis.